Double Layer (small scale)

as part of FAXEN

2014, mixed-media sound object
fans, loudspeakers, wood, Bass-Graphic- Equalizers

Double Layer (small scale) | exhibition view

Double Layer (small scale) | exhibition view

Double Layer (small scale) consists of 4 fans, 4 speakers and a pedestal. The sound installation is the small scaled version of Double Layer (originally realized in 2011).
In multiple ways the sound installation functions as a self-contained coupling: the transport box is transferred into a pedestal and the sound input gives an output that comes to influence the input again. The fan’s air stream is used to set the speakers in motion. Two of the speakers are used as microphones to transmit the sound of the running fans, the remaining speakers to play back the sounds. By and by the sounds evolve through layers of feedbacks, played back noise, fan sounds and the natural resonance of the space.

Deutsch

Double Layer (Small Scale) besteht aus 4 Lüftern, 4 Lautsprechern und einem Sockel. Die Klanginstallation ist eine miniatur Version von Double Layer (ursprünglich realisiert im Jahr 2011).

In vielerlei Hinsicht fungiert die Klanginstallation als eigenständige Kopplung: Die Transportbox transformiert sich zum Sockel und der Toneingang gibt einen Ausgang, der den Eingang wieder beeinflusst. Der Luftstrom des Ventilators wird verwendet, um die Lautsprecher in Bewegung zu setzen. Zwei der Lautsprecher werden als Mikrofone verwendet, um den Klang der laufenden Fans zu übertragen, die restlichen Lautsprecher, um die Klänge wiederzugeben. Durch und durch die Töne entwickeln sich durch Schichten von Rückkoppelungen, spielten Geräusche, Fan- Sounds und die natürliche Resonanz des Raumes.

Double Layer (small scale) | exhibition detail